Home
Home

Winzer

Der Betrieb wird durch Bernhard Weiszbart, welcher die landwirtschaftliche Fachschule mit Schwerpunkt Wein- und Obstbau in Gumpoldskirchen besuchte, geführt. Nach Absolvierung seines Präsenzdienstes vinifizierte er die ersten Weißweine mit Prämierung. Seit 2000 leitete er gemeinsam mit seinem Vater, Josef Weiszbart, den Betrieb.

Im Jahre 2003 schloss er die Weinbau- und Kellermeisterprüfung in Krems ab, und noch im selben Jahr legte er auch die amtliche Kosterprüfung ab. Seither wird er regelmäßig zur Beurteilung von Weinen, welche zur Vergabe der staatlichen Prüfnummer für Qualitätssicherung eingereicht werden und als Juror von diversen Prämierungsweinkosten herangezogen. Im darauffolgenden Jahr übernahm er bereits die komplette Weinproduktion im Familienbetrieb. Seit dem Pensionsantritt des Seniors im Oktober 2011 ist er nun für die gesamte Unternehmensführung zuständig.

Gerade in einem kleinen Betrieb ist die Familie von enorm großer Bedeutung. Köstliche Weinkreationen und die künstlerische Gestaltung von Etiketten entstammen oft sehr einfachen Ideen. Großeltern, Eltern und die Kindergeneration bieten einen reichen Erfahrungs- und Ideenschatz, welchen es zu nutzen lohnt. Alte Traditionen geschickt gepaart mit neuem Wissen schafft phantastische Weine, welche ohne familiären Rückhalt möglicherweise nicht zustande kämen.